Erste Nichtrauchertage

Letzten Freitag mal ein paar Kneipenchecks gemacht. Zuerst SAAL 2, dort hat man offensichtlich noch Beratungsbedarf (wie es der zuständige Amtsleiter in Bezug auf andere Lokale nannte): Es gibt einen zum Raucherraum umfunktionierten Raum, der aber gar keine Abtrennung hat. So war es wohl nicht gedacht. Danach MANDALAY BAR, hier gibt es eine Raucherlounge, total abgetrennt, so ist es optimal. Danach in die MUTTER. Bisher konnte man sich hier perfekt vollräuchern lassen, ich konnte mir die MUTTER überhaupt nicht ohne Rauch vorstellen. Aber man hält sich dran, es gibt einen zwar nicht optimal, aber immerhin einigermaßen abgetrennten Raum zum Rauchen, der größere Teil der Kneipe ist aber rauchfrei. Irgendwie riecht die Kleidung hinterher trotzdem etwas nach Rauch, die Abtrennung scheint nicht ganz dicht zu sein, aber immerhin war dieser einsickernde Rauch nicht lästig. Fazit: Kneipenbesuche machen wieder Spaß.

Dieser Beitrag wurde unter Bezirkspolitik, Landespolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar