Archiv der Kategorie: Landespolitik

Warum ich am Samstag Katharina Fegebank und Till Steffen wähle

Es ist leider aus der Mode gekommen, ja wird seltsamerweise sogar von einigen als nicht gewünscht betrachtet, dass über Kandidaturen auf Landesmitgliederversammlungen debattiert wird oder persönliche Pro- oder gar Contravoten mündlich vorgetragen werden. Diese Entwicklung finde ich sehr bedauerlich, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Landespolitik | Hinterlasse einen Kommentar

Handelskammer Hamburg: Putsch von oben

Man stelle sich einmal in etwa folgendes vor: In einem Land wird ein neues Parlament gewählt. Dort erlangt die Opposition einen deutlichen Stimmenzuwachs. Das alte Parlament kommt aber vor Konstituierung des neuen noch einmal zur einer Sitzung zusammen, ändert die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Der übliche Infowar bei den Schanzenkrawallen

Schon seltsam, mit welcher Akribie manche Hobbyonline-Detektive (wie hier bei publikative.org oder bei metronaut) anhand von ein paar Youtubeschnipseln und im besten Fall anhand persönlicher Beobachtungen (an einem Punkt der Demo) versuchen zu beweisen, dass die Aggression bei den diesjährigen Schanzenkrawallen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik, Landespolitik | 6 Kommentare

Mein Brief an den Geschäftsführer der Handelskammer in Sachen Netzrückkauf

Ich habe dem Geschäftsführer der Handelskammer Hamburg die folgende Mail geschrieben, weil die Handelskammer sich einer Intitiative gegen den Rückkauf der Netze angeschlossen hat, was ich als Mitglied der Handelskammer nicht akzeptieren kann. Wer seine Missbilligung als Mitglied ebenfalls zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Wahl am Sonntag

Am Sonntag ist es soweit: nach kurzen und knackigem (vor allem: kanckig-kaltem) Wahlkampf wird gewählt. Zumindest ist das der eigentliche Wahltag.  Tatsächlich haben rund 20% schon von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch gemacht. Was bei dieser Wahl mehr als verständlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik | 1 Kommentar

Meine Bewerbung für die GAL-Bürgerschaftsliste

Hallo liebe Blogleser, ich habe mich entschlossen, bei den grünen Wahlversammlungen für die Liste im Wahlkreis 3 (Altona) sowie für die Landesliste der GAL zu kandidieren. Aufgrund diverser Gründe nur auf hinteren Plätzen, aber dennoch ernsthaft. Hier meine Bewerbung für die GAL-Landesliste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik | Hinterlasse einen Kommentar

Schanzenkrawalle: Deeskalation versus Schutz der Bürger?

Am letzten Wochenende gab es wieder die jährlichen Maikrawalle. Ich habe wie viele andere keine Lust mehr, dabei zuzusehen, wie das Viertel zum Abenteuerspielplatz von Idioten verkommt. Daher habe ich an meine Parteifreunde in der GAL mal eine Mail im interen GAL-Forum geschrieben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik | 3 Kommentare

Not in our name: Selbsterkenntnis täte gut.

Zur Zeit immer unterwegs und überall zu spät. Dennoch ein paar Zeilen zu „Not In Our Name, Marke Hamburg“ (warum ist das eigentlich nicht kommentierbar?). Ich bin ja etwas hin- und hergerissen: Zum Teil in seinem Sarkasmus glänzend, zum Teil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik, Kultur, Landespolitik | Hinterlasse einen Kommentar

Moorburg juristisch genehmigt, nicht politisch

Nun ist es endlich raus und definitiv: Anja Hajduk hat in ihrer Eigenschaft als Senatorin den Kraftwerksbau Moorburg unter Auflagen entgegen ihrer politischen Überzeugung genehmigen müssen. Letztlich müssen sich halt auch wir Grünen an Recht und Gesetz halten, andernfalls wären … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landespolitik | 1 Kommentar

In Altona ist schwarz-grün ein Selbstläufer

Als schwarz-grüne Avantgarde ist man bei der GAL in Altona schon einen Schritt weiter: Die Aufnahme von schwarz-grünen Koalitionsverhandlungen auf Bezirksebene war unumstritten und wurde auf der gestrigen Kreismitgliederversammlung einstimmig und ohne jede Enthaltung beschlossen. Die Vertrauensbasis, die in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik, Landespolitik | 1 Kommentar