Archiv der Kategorie: Bezirkspolitik

Linkspartei und FDP haben keine Meinung zur Bildungspolitik

Muss man jedenfalls annehmen, wenn man diesen Artikel liest. Deutlicher kann sich das Sachthemendefizit beider doch so unterschiedlichen Parteien kaum offenbaren. Die einen scheinen als einziges Wahlkampfthema Raucherkneipen und schwarz-grün (schön, dass sie das als Bedrohung für sich empfinden) zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik, Landespolitik | 1 Kommentar

Erste Nichtrauchertage

Letzten Freitag mal ein paar Kneipenchecks gemacht. Zuerst SAAL 2, dort hat man offensichtlich noch Beratungsbedarf (wie es der zuständige Amtsleiter in Bezug auf andere Lokale nannte): Es gibt einen zum Raucherraum umfunktionierten Raum, der aber gar keine Abtrennung hat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik, Landespolitik | 1 Kommentar

3 mal die 6 – die Listen stehen

Nach dem beschriebenen Wahlmarathon für die Listenaustellungen kann ich 3 mal Platz 6 vermelden. Im Wahlkreis 03 (Altona Kerngebiet) stehe ich auf Platz 6 der Direktkandidaturen zur Bürgerschaftswahl. Zugegeben: aussichtslos. Die Plätze 6 und 6 bei Bezirks- und Wahlkreisliste zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik, Landespolitik | 1 Kommentar

Vor der Wahl ist nach der Wahl

Im Moment ist bei der GAL der reinste Wahlstress angesagt. Erst die Wahlkreisaufstellungen für die Bürgerschaftswahl, dann die Landesliste und nun kommen noch die gleichen Veranstaltungen für die Bezirksebene. Und da die GAL lobenswerterweise ihre Listen nicht wie SPD und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik, Wirtschaft | 1 Kommentar

Kim Gordon vs. Jürgen Warmke-Rose

Zwei interessante Abende habe ich hinter mir. Vorgestern bei „Sonic Youth performing Daydream Nation“ in Berlin die Jugendzeit in Erinnerung gebracht. Wenn ich mit 54 noch so durch die Gegend rocke wie Sonic Youth-Bassistin Kim Gordon, dann kann ich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik, Kultur | 1 Kommentar

Ein Grüner wird nicht Bezirksamtsleiter

So schnell kann es gehen. Gestern entschied sich die Mitgliederversammlung in Altona zu zwei Dritteln gegen Jo Müller. Das hat erfreulicherweise bei Fraktion und Jo Müller einiges bewegt und ich nehme heute erleichtert, aber auch mit großem Respekt zur Kenntnis, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik | 1 Kommentar

Ein Grüner wird Bezirksamtsleiter

Die Nachricht ging schnell rum: Mit Jo Müller wird erstmals in Hamburg ein Grüner Bezirksamtsleiter. Das ist ein schöner Erfolg für die GAL, aber natürlich auch der Offenheit der CDU im Bezirk zu verdanken. Sie sieht sich durch Jo Müller, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik | 1 Kommentar

Manipulierte Akten im Rathaus Altona – ein Schaden für die Demokratie

Seit gestern ist es dank einer gemeinsamen Presseerklärung von allen Parteien im Altonaer Rathaus auch der Öffentlichkeit bekannt: Irgendwas stimmt nicht mit einer Akte zu einer Vergabe für eine externe Projektassistenz. Es gibt vor allem sehr seltsame Rückdatierungen. Mittlerweile haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik | 1 Kommentar

Was ist eine Pattex-Koalition?

Man sollte häufiger Konkurrenzbeobachtung betreiben. Gestern stöberte ich auf der Website des Geschäftsführers der Altonaer SPD-Fraktion Stefan Krappa einen schon älteren von ihm verfassten Artikel auf, der mich verwirrte. Herr Krappa versuchte sich in einer Kritik der schwarz-grünen Koalition im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik, Wirtschaft | 1 Kommentar

Sommerterrassen während der altonale: Kunden akquirieren ja, aber bitte umsonst?

Es gibt ja laut Altonaer Käseblättchen Missfallensäußerungen bezüglich der (übrigens einstimmigen) Entscheidung des Hauptausschusses der Bezirksversammlung, die normale Sommerterassengenehmigung (also die Erlaubnis, Stühle und Tische herauszustellen) für die Tage der altonale in diesem Jahr der altonale GbR zu überlassen anstatt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirkspolitik, Wirtschaft | 3 Kommentare